Ernährungs­beratung ganz individuell

"Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel."

Bereits Hippokrates ahnte, wie groß der Einfluss der Ernährung auf die Gesundheit der Menschen ist.
Heute wissen wir: Auch das Wohlbefinden unserer Haustiere hängt stark davon ab, welche Nahrung ihnen bereit gestellt wird. Im Dschungel der Futtermittelindustrie ist es gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten.

Welches Futter ist wirklich gut?
Sind alle wichtigen Nährstoffe enthalten?
Soll ich doch lieber selbst kochen?
Und wenn ja... Welche Zutaten benötige ich?

Diese und viele andere Fragen sind oft gar nicht so leicht zu beantworten. Besonders kompliziert wird es, wenn der vierbeinige Wegbegleiter unter einer Grunderkrankung leidet. Im Rahmen unserer DietPet- Ernährungsberatung beantworten wir all Ihre Fragen kompetent und erstellen bedarfsdeckende Rezepte nach Ihren Wünschen und den Bedürfnissen Ihres Hundes oder Ihrer Katze.

Ernährungs­beratung für jeden Fall

Wir berücksichtigen:

  • Alter: Der Bedarf an vielen verschiedenen Stoffen ändert sich vom Welpen über den adulten Hund/die adulte Katze zum Senioren. Das sollte man bei der Futterwahl generell beachten.
  • Leistung: Tiere, die für eine bestimmte Arbeit genutzt werden, haben in der Regel andere Ansprüche an ihre Futterration, als Liebhabertiere. Hierzu zählen zum Beispiel Dienst- oder Schlittenhunde.
  • Zucht: Trächtige und laktierende Hündinnen und Kätzinnen benötigen eine andere Rationszusammensetzung als ihre nicht tragenden und nicht säugenden Artgenossen.
  • Erkrankungen: Der Einfluss der Ernährung auf die Milderung oder Heilung verschiedener Erkrankungen wird häufig noch unterschätzt. Dabei kann man durch ein günstig zusammengesetztes Rezept viel Positives bewirken. Bei folgenden Erkrankungen ist eine Ernährungsberatung sinnvoll:

    • Adipositas
    • Futtermittelunverträglichkeit / Futtermittelallergie
    • Nierenerkrankungen
    • Harnsteine
    • Lebererkrankungen
    • Erkrankungen des Herzens
    • Gelenkerkrankungen
    • Gastrointestinale Erkranungen
    • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
    • Diabetes Mellitus

Beratungskosten

Wir rechnen nach aktuellem Leistungskatalog der GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) ab. Die Kosten richten sich generell nach dem erbrachten Zeitaufwand.

Allgemeine Fragen zum Ablauf sind kostenfrei.

Paket 1
Mail & Phone
Klärung allgemeiner & individueller Fragen zur Fütterung Ihres Tieres

  • Beratung zur Wahl des passenden Futtermittels
  • Beurteilung der Bedarfsdeckung von Futtermitteln
  • Allgemeine Fragen (z.B. Futterumstellung, Fütterungstechnik, Besonderheiten verschiedener Fütterungspraktiken)
  • uvm.
2
pro Minute
Paket 2
Spezielle Beratung
Komplettpaket inklusive Anamneseerhebung und Rezepterstellung

  • Verschneiden von Fertigfutter zur Bedarfsdeckung beim Welpen
  • Rezepterstellung für gesunde, ausgewachsene Hunde oder Katzen
  • Rezepterstellung für Hunde oder Katzen im Wachstum
  • Rezepterstellung für Hunde oder Katzen unterschiedlicher Leistungsstufen (z.B. Zuchttiere, Diensthunde)
  • Rezepterstellung bei Vorhandensein verschiedener Erkrankungen
50
 - 250
Preis nach Zeitaufwand
Paket 3
Folgeberatung
Beratungsleistung für selbes Tier & Fall

  • Fragen zum bereits erstellten Rezept (kostenfrei)
  • Anpassung der Rezeptur nach individuellen Bedürfnissen
ab
20
Preis nach Zeitaufwand

Kontakt zum DietDoc

Aktuell befinde ich mich im Mutterschutz und stehe voraussichtlich ab Oktober wieder für Beratungen bereit. Bis dahin wünsche ich Ihnen und Ihrem Vierbeiner eine gesunde Zeit.

Liebe Grüße, Lisa Walther

Sie haben Fragen zum Ablauf einer Ernährungsberatung?
Ihr Haustier benötigt diätetische Unterstützung, da es an einer Erkrankung leidet?
Ihr Vierbeiner ist adipös und Sie brauchen Tipps, wie Sie eine langsame Gewichtsreduktion erreichen?

Diese und weitere Fragen lassen sich am besten persönlich klären. Der DietDoc freut sich über Ihre Nachricht und widmet sich schnellstmöglich Ihrem Anliegen.

Der Erstkontakt findet dabei per Mail statt. Anschließend klären wir den weiteren Ablauf oder vereinbaren einen Telefontermin.

Kunden über DietPet

Alex
Gera

"Als Arbeitstier braucht ein Hund eine besonders gut funktionierende Energieversorgung. Frau Walther hat uns von Anfang an mit der Ernährung beraten und so für ein optimales Gewicht und eine ausgewogene und vor allem gesunde Ernährung gesorgt. Sie passt sich dabei den Ansprüchen des Halters an und berücksichtigt das Alter, die Gesundheit und die Bedürfnisse des Hundes."

Manuela
Bonn

"Wir haben unseren Welpen Simba direkt mit zehn Wochen mit Lisas Futterplänen auf pflanzliches Futter umgestellt. Anfangs bedeutete das einen Mehraufwand von einer halben Stunde pro zwei Wochen, es war also auch zeitlich wirklich machbar. Mittlerweile ist er ein über 50 kg schwerer ausgewachsener Presa Canario voller Kraft und Lebensfreude, gesund und mit glänzendem Fell."

Hunde Benno
Hund Simba